Dank an Villmarer Bürgerinnen und Bürger

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

herzlichen Dank für die Unterstützung und Wahl unseres Bürgermeisterkandidaten der CDU-Villmar. Gerne hätten wir auch in Zukunft einen CDU-Bürgermeister gestellt. Leider haben die Wählerinnen und Wähler anders entschieden. Dennoch haben wir in den letzen Wochen und Monaten einen kurzen und guten Wahlkampf mit viel Engagement geführt. Wir wünschen allen bei der Stichwahl am 18. März 2012 eine glückliche Hand.

Ihre CDU-Villmar

 

2 Kommentare zu „Dank an Villmarer Bürgerinnen und Bürger“

  • Arnold-Richard Lenz:

    Ludger Behr und die CDU haben einen fairen Wahlkampf geführt. Sie haben hierdurch die Grundlage für eine weiterhin gute Zusammenrbeit erhalten und – was mich angeht – sogar verbessert. Hierfür danke ich.
    Hätte Ludger länger Zeit gehabt um bekannter zu werden, so wäre die Wahl sicher anders ausgegangen. Seine Kompetenz ist unumstritten.

  • Was die Ansichten und Ziele des Kandidaten Ludger Behr angeht, so konnte spätestens bei der Podiumsdiskussion jeder Bürger feststellen, dass diese mit meinen in vielen entscheidenden Punkten übereinstimmten.

    Ganz augenscheinliches Beispiel ist hier unsere Auffassung das ein neues zweites Bürgerhaus in Aumenau weder notwendig- noch in der finanziellen Situation der Gemeinde zu verantworten ist.

    Ludger Behr hat sich als sachlicher und fairer Wahlkämpfer gezeigt- der glaubwürdig seine Standpunkte vertreten hat.

    Jetzt gilt es möglichst viele dieser auch für die Zukunft zu gewährleisten!