Jahreshauptversammlung 2015 des CDU-Gemeindeverbandes Villmar

Am 13.11.2015 fand die Jahreshauptversammlung des Gemeindeverbandes der CDU Villmar im kleinen Saal der König-Konrad-Halle in Villmar statt. Neben den obligatorischen Jahresberichten des Fraktionsvorsitzenden Detlef Martin und des Gemeindeverbandsvorsitzenden Dieter Scheu, stand die Jahreshauptversammlung ganz im Zeichen CDU interner Wahlen und der am 06. März 2016 bevorstehenden Kommunalwahl. Themen waren unter anderem der immer noch defizitäre Gemeindehaushalt, aber auch das CDU „Steckenpferd“ Lahn-Marmor Museum und die steigende Zahl der Lahntouristen.

IMG_8423

Dieter Scheu wurde als Gemeindeverbandsvorsitzender wiedergewählt. Sabine Günther als Schriftführerin und Volker Hahn als Schatzmeister wurden ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt. Der frühere erste Kreisbeigeordnete Thomas Werner und Altbürgermeister Hermann Hepp wurden zu stellvertretenden Gemeindeverbandsvorsitzenden gewählt.

Für die Kommunalwahl ist die CDU Villmar gut aufgestellt. Die Nachfrage unter den Mitgliedern war sehr groß und insgesamt hat die CDU eine 39 Kandidaten starke Liste verabschiedet und geht somit optimistisch und mit Zuversicht in die Kommunalwahl 2016. Sabine Günther wird die Liste als Spitzenkandidatin anführen.

Als besondere Gast erwies uns der Bundestagsabgeordnete Markus Koob die Ehre, der die Jahreshauptversammlung souverän leitete und im Anschluss an den offiziellen Teil in einen offenen Dialog mit den Mitgliedern trat. Das Hauptthema war, wie es auch die letzten Wochen und Monate ganz Deutschland beschäftigt, die „Flüchtlingskrise“.

Eine besondere Bekanntmachung war, dass in 2016 wieder der traditionelle Politische Aschermittwoch stattfinden wird. Als Gast auf dem Politischen Aschermittwoch wird der Chef des Bundeskanzleramts Peter Altmeier sein. Der Politische Aschermittwoche wird aus Termingründen am Freitag, den 19.02.2016 stattfinden. Hierzu lädt die CDU Villmar alle Mitglieder, sowie interessierten Bürger und Bürgerinnen recht herzlich ein.

Die CDU Villmar freut sich auf den traditionellen Politischen Aschermittwoch und die Kommunalwahl 2016.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.