Archiv für August 2017

Rückenwind für Matthias Rubröder

Am Sonntag, den 20.08.2017 lud der CDU-Gemeindeverband Villmar zu einer Mitgliederversammlung, um einen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im März 2018 zu bestimmen. Unter der Leitung unseres Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Andreas Hofmeister versammelten sich 32 Mitglieder des Gemeindeverbandes und eine große Zahl weiterer Gäste. Der Vorstand schlug Matthias Rubröder, den Vorsitzenden der CDU-Fraktion in der Villmarer Gemeindevertretung vor, um für die CDU bei der Wahl für das nächste Gemeindeoberhaupt zu kandidieren. In einer sehr persönlichen Ansprache erzählte Rubröder von seinem Werdegang, in dem er unter anderem eine kaufmännische Ausbildung und ein Politikstudium absolvierte und seinem Weg in die Kommunalpolitik. Seit Februar 2014 sei er Mitglied in der Gemeindevertretung und seit März 2016 sei er Fraktionsvorsitzender. Er betonte seinen Respekt vor dem Amt und seinen Wunsch, gemeinsam mit den Mitgliedern des Verbandes bis zum Wahltag dafür zu kämpfen, dass die Union wieder den Bürgermeister im Marktflecken stellen wird.

v.li. CDU Kreisbeigeordnete Thomas Werner, Bürgermeisterkandidat Matthias Rubröder, Altbürgermeister Hermann Hepp, Gemeindeverbandsvorsitzender Dieter Scheu, MdL Andreas Hofmeister, MdB Markus Koob

v.li. CDU Kreisbeigeordnete Thomas Werner, Bürgermeisterkandidat Matthias Rubröder, Altbürgermeister Hermann Hepp, Gemeindeverbandsvorsitzender Dieter Scheu, MdL Andreas Hofmeister, MdB Markus Koob

Villmar habe es verdient, einen Bürgermeister zu haben, der sich nicht nur als Verwaltungsleiter versteht, sondern auch offen für die Vorstellungen und Themen der Bürger ist. Der Marktflecken benötige dringend eine Strategie für die nächsten Jahre und eine solide Finanzplanung ohne neue Schulden. Mit 96,9% der wahlberechtigten Mitglieder wurde Matthias Rubröder zum Bürgermeisterkandidaten der CDU Villmar nominiert.

Ein Grußwort und einen Ausblick auf die Bundestagswahl wurde von unserem Bundestagsabgeordneten Markus Koob beigesteuert. Er sagte seine Unterstützung für die Bürgermeisterwahl zu und forderte die Anwesenden auf, bis zum 24.September sich für jede Stimme einzusetzen. Die Umfragen seien zwar gut. In den vergangenen Wahlen hätte sich jedoch gezeigt, dass Umfragewerte nicht identisch mit den reellen Wahlergebnissen sind. In letzter Zeit wären einige sicher geglaubte Wahlerfolge schließlich doch nicht eingetreten. Andreas Hofmeister fügte dem hinzu, dass es vor allem darauf ankommen würde, dass auch alle Anhänger der Union ihr Kreuz in der Wahlkabine machen werden.IMG_1619 Im Anschluss fand das diesjährige Sommerfest des Gemeindeverbandes statt. Gemeinsam mit den Ehrengästen, den Familien der Verbandsmitglieder und Freunden des Kandidaten verbrachten wir einige schöne Stunden in der König-Konrad-Halle.

Wir wünschen unserem Kandidaten Matthias Rubröder auf dem zum Bürgermeisteramt viel Erfolg und freuen uns auf einen Wahlsieg am 04.03.2018.

Einladung CDU Sommerfest

Einladung-Sommerfest-2017

Einladung zur Nominierung unseres CDU Bürgermeisterkandidaten

17-07-28_Einladung_CDU-Villmar_Bürgermeisternominierung1-1