Terminverschiebung zur Amtseinführung des künftigen Villmarer Bürgermeisters Matthias Rubröder

Die sehr umfangreiche Tagesordnung der morgigen Gemeindevertretersitzung, auf welcher noch drei Zusatzpunkte aufgenommen werden sollen, lässt letztlich einer Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Matthias Rubröder zu wenig Raum.

 

Von daher wurde der Tagesordnungspunkt „Amtseinführung und Verpflichtung von Herrn Bürgermeister Matthias Rubröder gem. § 46 Abs. 1 HGO durch den Vorsitzenden der Gemeindevertretung“ auf Antrag der CDU-Fraktion von dem Vorsitzenden der Gemeindevertretung Ludger Behr, am Dienstag, den 5. Juni 2018 von der Tagesordnung der Gemeindevertretersitzung genommen.

 

Allerdings bleibt es bei der Verabschiedung von Bürgermeister Arnold-Richard Lenz in der morgigen Sitzung, da dieser ausgehend von der bisherigen Terminierung, über den 29. Juni bereits Urlaub gebucht hat.

 

Die Amtseinführung des künftigen Bürgermeisters Matthias Rubröder, findet im Rahmen einer öffentlichen Gemeindevertretersitzung am Freitag, den 29. Juni 2018, 18.00 Uhr, in der König-Konrad-Halle statt. Der neue Bürgermeister wird in dieser Sitzung vom Vorsitzenden der Gemeindevertretung in sein Amt eingeführt und ihm vom Ersten Beigeordnete Rainer Philipp die Ernennungsurkunde ausgehändigt.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.