Aktuelles von der Landes-CDU

  • Weniger Emissionen durch mobile Fackelanlagen
    Stationäre Fackelanlagen sind fest an einem Ort montiert. Die Steuerungselemente, Sicherheitselemente und Zündungselemente sind bei den fest installierten Anlagen an den Standort angepasst. Auch mobile Fackelanlagen eignen sich für den stationären Gebrauch. Da sich aus diversen Gründen der aufwendige und langfristige Einsatz von stationären Fackelanlagen nic […]
  • Deutschland sucht ausländische Arbeitnehmer um offene Stellen zu besetzen
    Die Regierung fördert ein Gesetz, um den dringenden Fachkräftemangel in einigen Branchen und Regionen des Landes zu bekämpfen. Die Gewinnung von Fachkräften aus anderen Ländern außerhalb der EU, um den akuten Arbeitskräftemangel in einigen Branchen und Regionen Deutschlands zu lindern. Dies ist das Ziel der von der Koalition in Berlin verabschiedeten Gesetze […]
  • Krankenversicherung im Check – das deutsche Gesundheitssystem bleibt stabil
    Die Gesundheitsversorgung in unserem Land gilt als eine der besten der Welt. Gleichzeitig ist es aber auch eines der teuersten der Welt. Auf dieser Seite möchten wir Sie über das Krankenversicherungssystem in Deutschland informieren. Ist eine Krankenversicherung Pflicht? Aufgrund der hohen Kosten und der hohen Qualität der Gesundheitsversorgung in Deutschlan […]
  • Rechtspopulismus – Hilflos im Rechts überholen
    Rechtspopulisten sitzen in den Regierungen und Parlamenten vieler europäischer Länder. Ein ähnlicher Trend zeichnet sich in Deutschland ab. Rechtspopulistische Parteien, die mit der Alternative zu Deutschland (AfD) vergleichbar sind, regieren in fünf europäischen Ländern. In Polen und Ungarn bilden die nationalen Konservativen die absolute Mehrheit in den Pa […]
  • CDU-Cheffin äußert sich zu Sanktionen gegen Russland
    Annegret Kramp-Karrenbauer, Vorsitzende der CDU-Koalition in Deutschland, schloss eine Aufhebung der gegen Russland verhängten Sanktionen aus, ohne die Haltung der russischen Regierung gegenüber der Krim und der Ostukraine zu ändern. Der Vorsitzende der deutschen Christdemokraten sagte der “Bild am Sonntag”, die Sanktionen seien eine Reaktion auf die völkerr […]
  • Ein deutscher Diplomat kehrte nach Caracas zurück
    Der deutsche Botschafter in Venezuela, Daniel Kriener, der im März wegen “Einmischung in die inneren Angelegenheiten” aus Venezuela verwiesen wurde, kehrte an seinen Posten in Caracas zurück, kündigte die deutsche Botschaft an. Kriener, der als persona non grata galt, als er den Präsidenten des Parlaments und Oppositionsführer Juan Guaido unterstützte, kehrt […]
  • Startverbot für Tiger-Hubschrauber der Bundeswehr
    Die Bundeswehr hat alle Tiger-Hubschrauber vorübergehend auf ihre Ausrüstung gesetzt. Der wahrscheinliche Grund für die Einstellung der Flüge ist ein Konstruktionsfehler bei einem der Teile, die für die Steuerung der Rotoren verantwortlich sind. Der Hersteller, Airbus Helicopters, informierte den Hersteller über die Gefahrenmöglichkeit. “Aufgrund von Informa […]
  • Nachfolgerin von Merkel: CDU-Cheffin erhöht Militärausgaben
    Annegret Kramp-Karrenbauer, Vorsitzende der CDU an der Macht in Deutschland, erklärte, dass es im Interesse Deutschlands liege, die Verteidigungsausgaben zu erhöhen. Gleichzeitig betonte sie, dass die gerechte Verteilung der Kosten nicht nur auf das Militär beschränkt werden dürfe. Kramp-Karrenbauer betonte, dass die Verteidigungsausgaben im eigenen Interess […]
  • Beitritt zum Klimabündnis – Merkel fordert Klimaneutralität bis 2050
    Zum ersten Mal sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel offen, dass Deutschland bis 2050 einem europäischen Bündnis zur Erreichung der Treibhausgasneutralität beitreten könne: Letzte Woche vor dem Gipfel in Sibiu, Rumänien, verzichtete Berlin darauf, die Initiative der europäischen Länder zur Förderung einer ehrgeizigeren Klimapolitik zu unterstützen. Deutschland […]
  • Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD
    Am 7. Februar haben sich CDU, CSU und SPD nach langwierigen Verhandlungen auf den Text des Koalitionsvertrages geeinigt. Auf fast 200 Seiten werden die Aufgaben der Regierung für die nächsten vier Jahre beschrieben, darunter die Fortsetzung einer Reform der Eurozone und der gemeinsamen und mehrfachen Aufgabenteilung in der EU im Bereich der Asylpolitik, die […]

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.